Über mich

Wer ich bin

Ich habe 1957 als kleiner Bub in Kaprun – mitten in den Alpen – das Licht der Welt erblickt.

Im stolzen Alter von vier Jahren verschlug es uns, meine Eltern, meinen Bruder und mich nach München und in der Nähe bin ich bis heute noch wohnhaft.
Meine Leidenschaft (was auch Leiden schaffte) war immer, einem Ball hinterher zu jagen: Von Fußball über Handball bis hin zu einer Randsportart, bei der man eingeschlossen in vier Wänden einem Ball hinterherläuft – man nennt es Squash. Erst sehr zaghaft entdeckte ich 1989 aber dann mit stetig steigendem Interesse meine ursprünglichen Wurzeln wieder.

„Die Natur der Alpen“

Da ich zu diesem Zeitpunkt bereits starke Probleme mit meinem Knie hatte, fing ich an meine wieder neu gefundenen Wurzeln mit dem Mountainbike zu entdecken.

Von Berchtesgaden bis ins tiefste Allgäu war ich an Wochenenden mit meinem VW T4 unterwegs, um die schönsten Touren mit dem Rad zu entdecken. Mit Freunden und auch allein.

2002 kam dann das absolute Highlight, die erste Alpenüberquerung an den Gardasee. Darauf folgten in den nächsten Jahre noch einige weitere – ich hatte wirklich „Blut geleckt“.

2014 musste ich dann aber eine kleine Pause einlegen, mein schmerzhaftes Knie wurde zu einem stählernen umfunktioniert 🙂

Warum diese Seite

„Eigentlich sollte es ein Alpen-Käsekuchen-Führer werden.“

Ich möchte Dich dabei unterstützen, die Entscheidung zu treffen, ein unvergessliches Abenteuer einzugehen, mit dem Mountainbike in und über die Alpen zu radln.

Dabei kannst Du Dich vollkommen auf Dich konzentrieren, Dich körperlich Fit zu machen. Den Rest, nach einem ausführlichen Erstgespräch, werde ich für Dich übernehmen.

Mein Ziel dabei ist es, nicht mit dem Motto „weiter, höher, schneller“ über die Alpen zu rasen, sondern sich auf die Entschleunigung, nur noch bei sich und der Natur zu sein, getrost eingehen zu können.

Sei es mit einem Rucksack, gepackt mit dem nötigsten was man so braucht, oder komplett organisiert mit traumhaften Tagesetappen, Übernachtungen, Rücktransport usw. spring auf und

„Setz Dir neue Ziele!“

ein unvergessliches Abenteuer einzugehen.

Probier es aus!

 

Video

Entspannt in der Natur sein

Ob im Sonnenuntergang, mit Aussicht oder im duftenden Wald – für mich heißt es einfach nur „Natur genießen“ und mit allen Sinnen erfahren.